„JeKits – Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“ ist ein kulturelles Bildungsprogramm in Grund- und Förderschulen des Landes Nordrhein-Westfalen. Durchgeführt wird JeKits in Kooperation von außerschulischen Bildungspartnern wie z. B. Musikschulen oder Tanzinstitutionen und den Schulen." (schulministerium.nrw.de)

Seit Beginn des Schuljahres 2008/2009 nimmt die Gerhart-Hauptmann-Schule an diesem Projekt teil.

Die Klassen 1a und 1b entdecken gemeinsam mit einer Fachkraft aus der Musikschule Rosenberger-Pügner, z.Zt. Frau Kraus, die Welt von Takt, Noten und Rhythmus. Die Schülerinnen und Schüler können viele Instrumente ausprobieren.

Ein Konzert in der Mercatorhalle bildet einen Höhepunkt dieses 1. JeKits-Jahres.

Wir setzen unsere erfolgreiche Arbeit mit der Musikschule Rosenberger-Pügner auch im Projekt "SpiedI" fort und bieten gemeinsam auch im 3.Schuljahr Musikkurse an.