Endlich war es wieder so weit!

Nach 2 Jahren Zwangspause konnten wir wieder mit allen Kindern, Lehrerinnen, Lehrern und Mitarbeitenden unserer Schule ins Irrland fahren.

Wir danken dem Förderverein sehr für die Übernahme der Buskosten. Es war ein toller Tag!

Hier der Bericht der Homepage-AG:

Im Irrland haben wir viel erlebt.

Direkt am Anfang sind wir zum Kiosk gegangen und haben dort eine Karte geholt. Damit wussten wir, wo wir sind.

Am Kiosk gab es Pommes, Schokoriegel, Eis, Kakao und Ringlis. Wir haben mit Euro und Cent bezahlt. Manche Kinder haben ihre Geldbeutel verloren, aber dann haben sie sie wiedergefunden.

Es gab an verschiedenen Stellen Römerfiguren, die Schilder in der Hand hielten. Da standen die Regeln drauf. Die Regeln waren sehr witzig. Sie waren in Reimen aufgeschrieben.

Es gab ein Haus, da war oben ein Helikopter drauf. Da sind manche Kinder hochgeklettert.

Viele Sachen waren mit Wasser: Wasserrutschen, Wasserfall, Floß, ein Bach, eine Wassertreppe, ein Brunnen. Gut, dass viele Kinder Badesachen dabei hatten.

An unserem Platz hatten wir einen riesigen Regenbogen, wo wir auch das Gruppenfoto gemacht haben.

Manche sind ins Musiklabyrinth gelaufen, wo verschiedene Instrumente zu finden waren.

Die großen und die kleinen Ziegen waren sehr süß.

Im Legoraum haben wir viel gebaut.

Wir brauchten Rutschmatten, um auf den Rutschen zu rutschen außer den Wasserrutschen.

Wir hatten sehr viel Spaß und waren traurig, als wir gehen mussten.

  • 0c5f4b62-c2f8-45a0-a904-b9fcca12fd83
  • 168b4567-f759-42c0-9dec-e886684c3729
  • 193e3c5f-568e-4fe5-b424-84378de736df
  • 1e75d5f5-d78c-4a9a-af95-b75396e97956
  • 33f2b1c7-d909-467e-9fd3-e7f65ecfe736
  • 39cd1ee7-6182-43f6-aca0-ed7994e61f54
  • 7f5a2c05-e4c5-47da-a18b-a94dcb9b8d17
  • 81c17315-fc95-44fb-8c13-e5ca5ebf1437
  • 97eef96f-8330-4494-9697-26726ef92df1
  • 9e0a5e56-4a17-4137-abb3-0225a9c1fa1f
  • d67516ad-6081-436b-b70f-0f11b25d035a
  • d67c1c6d-90fb-414f-8a14-60df79af1014
  • f9d77725-62e5-429f-8144-748a1852b225