Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Hirsch hat für alle Klassen einen Ausflug in die Boulderhalle organisiert. Mit Geldern aus dem Budget der Koordinationsstelle Schulsoziarbeit beim Jugendamt (kurz: KoSSA) konnten wir mit dem Bus in die Kletterhalle fahren und dort jahrgangsweise unsere Gemeinschaft festigen, Grenzen ausloten und Vertrauen beweisen.

Hier der Bericht aus den dritten Schuljahren:

Heute waren die dritten Klassen im Kletterpark. Wir sind mit dem Bus dahin gefahren. Als erstes haben wir ein Aufwärmspiel gespielt. Danach haben wir uns ans Klettern gemacht. Wir sind alle bis ganz nach oben geklettert. Als alle wieder unten waren, sind wir in einen anderen Raum gegangen. Da waren verschieden hohe Wände und wir durften uns aussuchen, welche Wände wir nehmen. Danach durften wir mit sechs Kindern aufs Trampolin. Um 12 Uhr sind wir mit dem Bus wieder zurückgefahren. Es hat allen gut gefallen.

 

  • 03b03947-5dd4-4bbc-b288-b0611a6fb05d
  • 1495b42c-2c61-4db6-8b25-251f9c1c7324
  • 20221115_093847
  • 20221115_101013
  • 20221115_104520
  • 5de06400-7364-42c2-ad48-60b284ef6077
  • 710dc218-6c3d-4543-b58a-259ff20f8300
  • b3a0347c-0cd5-43b1-8fd4-6e6e14c00393